IntralogistikKongress 2021

Verschoben auf den 18. − 19. Mai 2022

Mobile Agenten, geht es schon ohne Technologiebruch?

Wie weit ist die Digitalisierung und Automatisierung in der Intralogistik fortgeschritten?

Der Einsatz von KI, die Digitalisierung und Automatisierung schreitet in der Intralogistik immer schneller voran und stellen dabei alle Beteiligten vor immer neue Herausforderungen und Fragestellungen. Die Auswirkungen der Pandemie haben darüber hinaus in vielen Bereichen zu geänderten und stark steigenden Anforderungen an die Prozesse und Technologien geführt.

Eine schnelle Reaktion auf die Änderungen in diesen ungewöhnlichen Zeiten erfordert hoch flexible Lösungen und eng vernetzte Systeme. Dies betrifft neben dem stark wachsenden Onlinehandel auch veränderte Lieferketten und Produktionsabläufe. Der Intralogistik-Kongress 2021 zeigt Lösungen sowie Technologien und Methoden im Wandel dieser Systeme.

Mit dem Schwerpunkt AGVs entdecken Sie spannende und neue Entwicklungen aus den Bereichen der Antriebskomponenten, Sensorik, Energieversorgung, Navigation und Sicherheitstechnik. Daneben stehen die neusten Erkenntnisse zu den Themen Simulation, digitaler Zwilling und der virtuellen Inbetriebnahme im Fokus der Veranstaltung.

Als Treffpunkt für Experten erhalten Sie aus allen Bereichen der Intralogistik, von Anwendern und Herstellern über Planer und Berater bis hin zu Forschungsinstituten, Informationen aus erster Hand über die neusten Trends und deren Umsetzung.

Wissenstransfer und die Steigerung der Kompetenzen zur Stärkung Ihrer Unternehmen sind dabei primäres Ziel, in dessen Rahmen der Austausch und Kontakt mit Experten unsere Branche im Fokus steht. Wir freuen uns Sie auf dem Intralogistik-Kongress 2021 des Intralogistik Netzwerk in Baden-Württemberg e. V. mit über 120 Teilnehmern, in mehr als 20 Fachvorträgen in 3 Foren und einer begleitenden Fachausstellung begrüßen zu dürfen.

 


*Zur Einhaltung der vorgegebenen Regelungen zu Corona (3G) ist die Teilnehmerzahl auf 120 begrenzt.
**Änderungen von Inhalten & Programm vorbehalten! 

Tickets

Verschoben auf den 18. − 19. Mai 2022

Programm

14:00 - 15.45 Uhr

Zusatzangebot für alle Teilnehmer
PATEV Workshop zum Thema Patentumlauf
Jetzt anmelden

ab 15.30 Uhr

Registrierung
Hermann-Papst-Straße 1, 78112 Sankt Georgen

15:30 bis 18.00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung durch unseren Gastgeber ebm-papst Sankt Georgen
Besichtigung / Rundgänge durchs Unternehmen

18:30 - 19.30 Uhr

Abendessen im Seehaus

ab 20.00 Uhr bis open end

Get Together – Linde Lounge im Federwerk***
Schwarzwälder Abend mit Gin-Degustation powered by

ab 8:30 Uhr

Registrierung
Kronenacker 2, 78112 Sankt Georgen

9.00 - 9:15 Uhr

Begrüßung zum Intralogistik-Kongress 2021
durch Jörg Föller und Markus Schröppel zusammen mit Raymond Engelbrecht Geschäftsführung ebm-papst Sankt Georgen

9:15 – 9:45 Uhr

1. Keynotespeaker
Tobias Strölin, Projektleiter Innovationsmanagement, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

9:45 – 10:15 Uhr

2. Keynotespeaker
Prof. Dr- Ing. Thorsten Schmitt, Institutsdirektor, Professur Technische Logistik, TU Dresden

10:15 – 10:35

Pause
mit Kaffee, Besuch der Hausmesse

10:35 – 12:05 Uhr

Vortragsblock 1 in 3 Foren
1. Fahrzeuglösungen-Anwendung-Antriebe
2. Lokalisierung-Leitsteuerung-Sensorik- Safety-Dark Warehouse
3. Simulation-Inbetriebnahme-digitaler Zwilling-Planung-PM-Software

Mittagspause

Pause
Werksführung, Hausmesse & Netzwerken

13:30 – 14:30 Uhr

Vortragsblock 2 in 3 Foren
s. Vortragsblock 1

14:30 – 15.00 Uhr

Pause
Hausmesse & Netzwerken

15.00 - 16.00 Uhr

Vortragsblock 3 in 3 Foren
s. Vortragsblock 1

16.00 - 16:15 Uhr

kurze Pause

16:15 – 16:45 Uhr

Einbettung der Konzepte in die Intralogistik

16:45 – 17.00 Uhr

Feedback & Verabschiedung
Hiernach endet die Veranstaltung


**Änderungen von Inhalten & Programm vorbehalten!
***coronabedingt auf 70 Teilnehmer limitiert

Partner & Speaker

und weitere…

Medienpartner